Pro­fi­tie­ren Sie von un­se­rem
haus­ei­ge­nen Fahr­dienst

Mit un­se­ren neu­en se­nio­ren- und roll­stuhl­ge­rech­ten Bus­sen bie­ten wir u.a. fol­gen­de Fahr­ten und Diens­te für Sie an:

  • Roll­stuhl -und Lie­gend­trans­port
  • Dia­ly­se­fahr­ten
  • Trans­port­schein­fahr­ten
  • Fahr­ten zum Arzt, Zahn­arzt oder ins Kran­ken­haus
  • Ein­kaufs-und Fri­seur­fahr­ten
  • Fahr­ten zu Ge­burts­ta­gen und Fei­ern
  • Ta­ges­pfle­ge "Son­nen­blu­me", Hin-und Rück­fahrt

 

Wir möch­ten, dass pfle­ge­be­dürf­ti­ge, be­hin­der­te und kör­per­lich ein­ge­schränk­te Men­schen mo­bil blei­ben. Da­zu bie­ten wir im Raum Ober­sei­fers­dorf ei­nen Be­hin­der­ten- und Se­nio­ren­fahr­dienst an. Wir ver­fü­gen über meh­re­re Fahr­zeu­ge und Bus­se, die roll­stuhl- und se­nio­ren­ge­recht aus­ge­stat­tet sind. Wenn Sie zum Bei­spiel ei­nen Roll­stuhl- oder Lie­gend­trans­port in An­spruch neh­men wol­len, steht un­ser Team um Herrn Schmidt ger­ne zur Ver­fü­gung. Mit viel Ein­füh­lungs­ver­mö­gen und Fach­wis­sen füh­ren wir Fahr­ten die­ser Art durch. Für den Fall, dass Sie re­gel­mä­ßig zur Dia­ly­se müs­sen, über­neh­men wir auch die­se Fahr­ten. So brin­gen wir Sie zu fes­ten Zei­ten, zu­ver­läs­sig und si­cher in das nächs­te Dia­ly­se­zen­trum. Des Wei­te­ren zäh­len auch an­de­re Trans­port­schein­fahr­ten zu un­se­rem Leis­tungs­um­fang. Ger­ne trans­por­tie­ren wir in die­sem Rah­men Pa­ti­en­ten zum Fach­arzt oder zur Kur.
Zö­gern Sie eben­falls nicht uns an­zu­ru­fen, wenn Sie ei­nen Trans­fer in die Kli­nik be­nö­ti­gen. Wir brin­gen Sie so­wohl ein­ma­lig als auch re­gel­mä­ßig dort­hin. Äl­te­re und pfle­ge­be­dürf­ti­ge Men­schen un­ter­stüt­zen wir eben­so bei all­täg­li­chen Auf­ga­ben und Er­le­di­gun­gen. Un­ser Fahr­dienst er­le­digt auf Wunsch die Be­för­de­rung zum Fri­seur, Phy­sio­the­ra­peu­ten oder zum nächs­ten Su­per­markt. Da­nach holt Sie un­ser mo­bi­ler Dienst selbst­ver­ständ­lich auch wie­der ab und bringt Sie si­cher nach Hau­se. Wer ger­ne zu ei­nem Ge­burts­tag oder ei­ner an­de­ren Fa­mi­li­en­fei­er möch­te, der kann sich eben­falls mit uns in Ver­bin­dung set­zen. Denn un­ser haus­ei­ge­ner Fahr­dienst be­för­dert Men­schen mit Han­di­cap und Se­nio­ren je­der­zeit an die Wunscha­dres­se. Wenn Sie bei uns in der Ta­ges­pfle­ge „Son­nen­blu­me“ ver­sorgt wer­den, küm­mern wir uns eben­falls um ei­ne si­che­re Be­för­de­rung zwi­schen un­se­rer Ein­rich­tung und Ih­rem Zu­hau­se. So ho­len wir Sie mor­gens pünkt­lich ab und brin­gen Sie abends wie­der zu­ver­läs­sig heim. 


Falls Sie sich oder ei­nen An­ge­hö­ri­gen für Be­för­de­run­gen mit un­se­rem haus­ei­ge­nen Fahr­dienst an­mel­den möch­ten, kon­tak­tie­ren Sie ein­fach Herrn Schmidt von un­se­rer Ver­wal­tung.

Am­bu­lan­te Pa­ti­en­ten ha­ben zu­dem die Mög­lich­keit, sich über un­se­re Schwes­tern zu den Fahr­ten an­zu­mel­den.
Al­ter­na­tiv da­zu sind wir te­le­fo­nisch un­ter 03583 791440, über un­ser Kon­takt­for­mu­lar so­wie per E-Mail für Sie er­reich­bar

Kontakt Senioren-und Behindertenfahrdienst

  03583 791440

03583 791441

verwaltung@pflege-mhd.de